Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

.

David Chipperfield Architects

Nach seiner Ausbildung zum Violinenbauer studierte Alexander Schwarz Architektur in Zürich und Stuttgart, u. a. bei David Chipperfield. Seit 1996 ist er für David Chipperfield Architects tätig, zunächst in London und seit 1998 in Berlin. 2002 wurde er Associate. Als Design Director ist er für den Entwurf zahlreicher Projekte und Wettbewerbe verantwortlich, beispielsweise für das Neue Museum und das Neue Eingangsgebäude in Berlin sowie das Museum Folkwang in Essen. Für das Literaturmuseum der Moderne in Marbach und das Galeriehaus Am Kupfergraben 10 in Berlin war er gleichzeitig auch Projektleiter. Seit 2006 ist er einer der Geschäftsführenden Direktoren von David Chipperfield Architects in Berlin.

 

Tätigkeitsschwerpunkt: Unternehmensführung, Entwurf

Alexander Schwarz, Architekt / Design Director, DCA Berlin (*1967)

 

 

Qualifikation
  • 2007 Mitglied Architektenkammer Berlin, Deutschland
  • 1995-96 Architekturstudium, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart, Deutschland
  • 1993-94 Architekturstudium, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Schweiz
  • 1991-2001 Architekturstudium, Universität Stuttgart, Deutschland
  • 1987-91 Ausbildung zum Violinenbauer, Mittenwald, Deutschland und La Chaux de Fonds, Schweiz

Ausgewählte Projekte DCA, London, Berlin seit 1996
  • Wiederaufbau Neues Museum, Museumsinsel Berlin, Deutschland
  • Neues Eingangsgebäude – James Simon-Galerie, Museumsinsel Berlin, Deutschland
  • Literaturmuseum der Moderne, Marbach am Neckar, Deutschland
  • Museum Folkwang, Essen, Deutschland
  • Laborgebäude, Basel, Schweiz
  • Galeriehaus Am Kupfergraben 10, Berlin, Deutschland
  • Naga Museum, Naga, Sudan
  • Friedhof San Michele, Venedig, Italien

Weitere Beruferfahrung
  • seit 2009 Gastprofessor an der Münster School of Architecture, Deutschland
  • 2007-08 Gastprofessor an der Hochschule für Technik Stuttgart, Deutschland